Pflegeversicherung

Was ist eine private Pflegeversicherung?

Über 2,5 Bundesbürger sind pflegebedürftig. 2050 wird es laut Statistischem Bundesamt 4,5 Millionen geben. Experten gehen davon aus, dass jeder dritte Mann und jede zweite Frau an Demenz erkranken könnten. Die staatliche Pflegeversicherung kann diese Kosten nicht abdecken und Verbraucher müssen selbst vorsorgen – mit einer privaten Pflegeversicherung. Je früher man dieses Thema bei seiner Finanzplanung berücksichtigt, umso günstiger lässt sich private Vorsorge realisieren.

Was leistet eine private Pflegeversicherung?

Die Pflegeversicherung lässt sich in Pflegetagegeldversicherung, Pflegerentenversicherung und Pflegekostenversicherung grob aufteilen. Die Pflegetagegeldversicherungleistet einen fest vereinbarter Tagessatz für jeden Pflegetag. Durch die Pflegerentenversicherung erhält der Versicherte eine lebenslange Monatsrente ab dem Punkt der Pflegebedürftigkeit. Bei der Pflegekostenversicherung beteiligt sich der Versicherer an den Kosten der Pflege nach Abzug der gesetzlichen Pflegeversicherung.

Wissenswertes über die private Pflegeversicherung

Kontakt

Jürgen Schmautz
Finanzfachwirt (FH)

Erlenweg 14
85084 Reichertshofen

Telefon:   08441 – 477 03 15
Fax:            08441 – 477 03 35
Mobil:       0173 / 38 73 063

 

Herzlich Willkommen auf unseren Webseiten,

gemäß § 11.1 VersVermV möchten wir Ihnen mit unserer Erstinformation einige wichtige Angaben über unser Unternehmen, unsere Leistungen und den Zweck und Ablauf unserer Beratung zur Verfügung stellen. Den Download der Erstinformation finden Sie über folgenden Link:

Erstinformationen herunterladen

Um dieses Fenster zu schließen, bestätigen Sie uns bitte kurz, dass Sie die Erstinformation zur Kenntnis genommen haben.

Erfahrungen & Bewertungen zu Jürgen Schmautz